SUCCESS STORY NIHON KOHDEN EUROPE

Geschäftspartner- Compliance in der Medizintechnik

Nihon Kohden

Über Nihon Kohden Europe

Der 1951 in Japan gegründete Mutterkonzern Nihon Kohden ist führender Anbieter von zuverlässiger und hochmoderner Medizintechnik mit mehr als 5.000 Mitarbeitenden auf der ganzen Welt. Die Nihon Kohden Europe GmbH ist mit ihren sechs Tochtergesellschaften als lokaler Hauptsitz für den gesamten europäischen Markt inklusive der CIS-Region verantwortlich und bietet Spitzentechnologie in den Bereichen Kardiologie, Neurologie, Patientenüberwachung und In-vitro-Diagnostik.

Die Herausforderung: Prozessdigitalisierung

Eine große Anzahl an Geschäftspartnern (und damit auch durchzuführender Prüfungen) stellt für die Compliance-Abteilung des Mittelständlers eine große, aufwendige Aufgabe dar. Nihon Kohden Europe setzte hierbei auf traditionelle Papierprozesse und Tabellenkalkulation für mehrere tausend Business Partner. Da die für eine umfängliche Geschäftspartnerprüfung benutzten Werkzeuge eine große Stellschraube in Bezug auf Effizienz, Schnelligkeit und Korrektheit darstellen, war das Potential einer vollständigen Prozessdigitalisierung bei NKE Compliance sehr groß.

Wichtig war den Verantwortlichen zudem, dass die ausgewählte IT-Lösung in der Cloud („Software-as-a-Service“) den höchsten Standard in Datenschutz und Informationssicherheit gewährleistet. Der große Schritt zur 100%igen Digitalisierung der Geschäftspartner-Compliance führte NKE schließlich zu PROXORA.

Mit der Digitalisierung unserer Geschäftspartnerprüfung sparen wir nicht nur Zeit und Geld, das nun wieder für andere Aufgaben verwendet werden kann, sondern sind zudem auch noch technisch auf dem neuesten Stand.

Die Zusammenarbeit mit PROXORA war angenehm, produktiv und auf Augenhöhe, so dass wir das Ziel eines papierlosen Business Partner Screenings gemeinsam schnell erreichen konnten.

Heinrich Raisch

Head of Legal & Compliance, Nihon Kohden Europe

Der Weg zur Lösung

Das Modul Third Party Management der PROXORA Plattform ermöglicht eine effiziente und ganzheitliche Geschäftspartner Due Diligence. Der integrierte Standard-Prozess des IT-Tools wurde in produktiven Workshops an die speziellen Bedürfnisse der Medizintechnik-Branche angepasst. Wichtig seitens NKE war zudem ein initialer Import des großen Bestandes an Geschäftspartnerdaten in das neue System.

Zielgerichtete Besprechungen, klare Kommunikation und ein sehr gutes Verständnis für einen digitalen Business Partner-Prozess auf Kundenseite halfen bei der schnellen Realisierung des Projekts. Da auch sonst die Lösung alle Anforderungen des Mittelständlers an einen digitalisierten Prozess vollständig abdeckte, konnte ein baldiger Go-Live reibungslos durchgeführt werden.

Schnelle Ergebnisse

Die ca. 40 NKE-Benutzer des Systems aus zehn Organisationen prüfen nun effizient, papierlos und auditsicher die vielen Geschäftspartner der Firma. Dank Mehrsprachigkeit in Deutsch/Englisch und der hohen Nutzerfreundlichkeit wurde das Tool durchwegs sehr positiv aufgenommen.

Die weitere Digitalisierung von Compliance-Bereichen durch Proxora wie das Case Management und die Verwaltung von Geschenken & Zuwendungen erhöht nochmals den Mehrwert der bereits aufgesetzten PROXORA-Plattform für Nihon Kohden Europe.

Nihon Kohden Europe konnten wir schnell für unseren bewährten Standard-Prozess gewinnen. Der Initialaufwand vor dem Go-Live wurde damit auf ein Minimum beschränkt.

Wir freuen uns, dass mit NKE ein großer Mittelständler aus dem Bereich Medizintechnik unsere Lösung quasi „out-of-the-box“ einsetzen und damit seinen Prozess vollständig abbilden konnte!

Wolfgang Sprung

Prokurist & Senior Manager, PROXORA

Die Tools von PROXORA für Ihre Erfolgsgeschichte

Die Success Story von PROXORA und Nihon Kohden Europe und unsere Compliance-Lösungen, das PROXORA Compliance Ecosystem mit dem Third Party Management Tool, im Überblick zum Download:

Mehr Infos gefällig? Lassen Sie sich von unserer Lösung in einer Demo überzeugen!

 

Erhalten Sie jetzt Ihr kostenloses und ausführliches Info-Material.

Anfrage Infomaterial

Einverständniserklärung

13 + 14 =