ANTI-MONEY LAUNDERING

Effizienter Schutz
mit Anti-Money Laundering.

 

Automatisiert. Bahnbrechend. Erfolgsentscheidend.

 

Bleiben Sie an der Spitze mit unserem speziell für die Geldwäscheprävention entwickelten Compliance Integrity Check (COIN.360). Mehr noch: Reduzieren Sie Ihren Arbeitsaufwand und minimieren Sie gleichzeitig Ihr Unternehmensrisiko erheblich.

Erfüllen Sie die regulatorischen Vorgaben.

Erfüllen Sie die Anforderungen der Anti-Geldwäsche-Richtlinie der Europäischen Union, um den Missbrauch des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche oder der Terrorismusfinanzierung zu verhindern.

Bewältigen Sie wachsende Anforderungen effizient.

Automatisieren Sie das Kundenrisiko-Scoring, das AML/CFT-Screening von Kunden und die Überwachung entsprechender Transaktionen mithilfe unserer effizienten Monitoring-Lösung.

Bleiben Sie flexibel.

Decken Sie geänderte Verhaltensmuster auf und passen Sie flexibel Ihr Regelwerk an – auch über den Anwendungsfall AML hinaus.

Wir sind für Sie da – auch bei komplexen Themen.

 

Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen und berate Sie unternehmensspezifisch. Ich freue mich auf Sie.

Jan Tchinitchian
Geschäftsführer
E-Mail: nextlevel@proxora.com

Anti-Money Laundering

COIN.360° – Die starke Lösung für Ihren Rundumschutz

 

Entdecken Sie jetzt die wegweisende Kombination aus einer umfassenden, automatisierten IT-Lösung mit bewährtem AML/CFT-Kunden-Screening und integriertem Transaktionsmonitoring.

Überwachen Sie jede Transaktion und identifizieren Sie verdächtige, auf Geldwäsche hinweisende Aktivitäten schneller – möglich machen das flexibel anpassbare Regeln und die intelligente Mustererkennung von Kundenaktivitäten.

Innovative Funktionsbausteine für eine einzigartige IT-Lösung.

Innovative Funktionsbausteine für AML Screening

Kunden-Screening

Kunden werden anhand von Sanktions- und AML-Listen überprüft, um PEPs oder andere Hochrisikokunden zu identifizieren und Transaktionen mit sanktionierten Parteien auf der Basis integrierter Risiko- und Compliance-Datenfeeds zu verhindern.

AML-Kundenrisiko

Das AML-Kundenrisiko ("Risiko-Scoring") wird anhand von definierten Risikoindikatoren (z.B. Branche oder Land des Kunden) automatisch berechnet und stellt das abstrakte Geldwäscherisiko des Vertragspartners dar. Hieraus bestimmt sich der Umfang und die Intensität der nachfolgenden Transaktionsüberwachung.

Überwachung von Transaktionen

Das System überwacht Transaktionen auf AML-Risiken und unterstützt die Auswertung von verdächtigen Transaktionen.

Datenimport und Mapping

Der Datenimport umfasst die Aktualisierung der Risiko- und Compliance-Daten, der Kundenstammdaten sowie der Transaktionen.

Sie möchten sich unseren Compliance Integrity Check (COIN.360) genauer anschauen?
Vereinbaren Sie jetzt einen Demo-Termin!

 

Erhalten Sie jetzt Ihr kostenloses und ausführliches Info-Material.

Anfrage Infomaterial

Einverständniserklärung

5 + 11 =