DAS TEAM

Das Team macht den Erfolg.

 

Mit den Besten zur besten Lösung.

 

Wir sind interdisziplinär aufgestellt, verfügen über langjährige Projekterfahrung im Compliance-Bereich und das bei verschiedensten Kunden mit unterschiedlichster Größe.

Dabei setzen wir nicht auf eine maximale Anzahl von Mitarbeitenden, sondern auf die Besten ihres Fachs. Denn nur so konnten, können und werden wir weltweit eine Vielzahl von Kunden mit wegweisenden Compliance-Lösungen weiterentwickeln.

Unsere Experten für Ihre digitale Compliance-Zukunft.

Stillstand bedeutet für uns Rückschritt. Deswegen definieren wir uns selbst als First Mover und sind Experten für etablierte Softwaretechnologien. Dazu gehört auch ein tiefes Verständnis von Märkten und Fachprozessen. Das ermöglicht uns eng mit beteiligten Fachbereichen zusammenzuarbeiten, bereichsübergreifend zu vermitteln und Compliance-Prozesse und IT-Realisierung für Sie gewinnbringend zu verbinden. Das Ergebnis sind effiziente, zukunftssichere und bahnbrechende Lösungen, die Sie sowohl on-premise, als auch als SaaS-Lösung in der Cloud nutzen können.

Maximale Qualität ist unser Wachstumsparameter.

Ihre Zufriedenheit ist unser Maßstab und nachhaltig höchste Qualität unser Anspruch – das leben wir und übertragen wir auf neue Mitarbeitende. Dabei setzen wir auf ein solides, qualitatives Wachstum, das auf Effizienz und Nachhaltigkeit ausgelegt ist. Heißt für uns auch: Wir handeln mit dem Ziel enge und langfristige Geschäftsbeziehungen aufzubauen – mit Kunden wie mit Mitarbeitenden gleichermaßen.

Tiefes Vertrauen für gemeinsamen Erfolg.

Wir sind davon überzeugt, dass diese auf Vertrauen und enger Zusammenarbeit basierende Arbeitsweise die Grundlage für langfristige Geschäftsbeziehungen bildet. Mehr noch: gemeinsame Erfolge erst möglich macht.

Agil. Jetzt und in Zukunft.

Die agile Arbeitsweise ist für uns keine Floskel – wir setzen sie aktiv ein, damit unsere Kunden ihre, aber auch wir unsere Ziele schneller, effizienter und sicher erreichen. Entdecken Sie, wie wir so unsere Unternehmensvision 2026 erfolgreich umsetzen werden.

Mithilfe von Objectives und Key Results (OKR), einem agilen Prozess zur Strategieumsetzung, brechen wir unsere Vision in zyklisch definierte Quartalsziele und messbare Schlüsselergebnisse herunter.
So fügt sich die Methodik nahtlos in unsere tägliche agile Arbeitsmethodik ein.
Das Ergebnis: nicht nur die agilen Entwicklungs- und Projektteams sprinten, sondern auch die weiteren Unternehmensbereiche sind agil organisiert.
Jan Tchinitchian

Jan C. Tchinitchian

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Proxora GmbH

Als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Proxora GmbH verfügt er über langjährige Erfahrung im Management komplexer IT-Projekte. Als Pionier war er maßgeblich an der effektiven Implementierung von Compliance-bezogenen Prozessen und IT-Lösungen bei Siemens und anderen Kunden beteiligt. Mit Erfolg: Das US Department of Justice bezeichnete sie als „new state-of-the-art system“ sowie „high standard for multinational companies to follow”. Vor der Gründung der Firma in 2001 arbeitete er als Projektleiter bei KPMG Consulting.

Jan Tchinitchian hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe.

Info

Als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Proxora GmbH verfügt er über langjährige Erfahrung im Management komplexer IT-Projekte. Als Pionier war er maßgeblich an der effektiven Implementierung von Compliance-bezogenen Prozessen und IT-Lösungen bei Siemens und anderen Kunden beteiligt. Mit Erfolg: Das US Department of Justice bezeichnete sie als „new state-of-the-art system“ sowie „high standard for multinational companies to follow”. Vor der Gründung der Firma in 2001 arbeitete er als Projektleiter bei KPMG Consulting.

Jan Tchinitchian hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe.

Wolfgang Sprung

Wolfgang Sprung

Prokurist der Proxora GmbH
 

Wolfgang Sprung ist Prokurist der Proxora GmbH mit langjähriger Erfahrung im Management komplexer IT-Projekte. Er leistete einen immensen Beitrag zur Konzeption und Implementierung der heutigen Proxora Compliance Plattform. Durch seine langjährige Erfahrung als Projektleiter mit internationalen Kunden hat er ein tiefgreifendes Verständnis für die Anforderungen an ein integriertes Compliance Management System aufgebaut.

Wolfgang Sprung hat einen Abschluss in Informatik an der Technischen Universität München.

Info
Wolfgang Sprung ist Prokurist der Proxora GmbH (seit 2005) mit langjähriger Erfahrung im Management komplexer IT-Projekte. Er leistete einen immensen Beitrag zur Konzeption und Implementierung der heutigen Proxora Compliance Plattform. Als Projektleiter hat er zudem zahlreiche Produkteinführungen und Rollouts in internationalen Großunternehmen verantwortet. Wolfgang Sprung hat einen Abschluss in Informatik an der Technischen Universität München.
Stephan Fabrizek

Stephan Fabrizek

IT-Leiter und Informationssicherheitsbeauftragter der Proxora GmbH
Als Projektleiter hat Stephan Fabrizek in der Vergangenheit zahlreiche Produkteinführungen und Rollouts in internationalen Großunternehmen verantwortet. Als IT-Verantwortlicher ist er Teil des Managements. In der Funktion des Informationssicherheitsbeauftragten hat er ein ISO 27001 zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem aufgebaut und eingeführt. Weitere Themenfelder in seinem Aufgabenbereich sind der Datenschutz sowie die Open Source Software Compliance. Stephan Fabrizek besitzt ein Informatik-Diplom mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität München.
Info

Durch seine langjährige Erfahrung als Projektleiter mit internationalen Kunden hat er ein tiefgreifendes Verständnis für die Anforderungen an ein integriertes Compliance Management System aufgebaut. Zu seinen Fachkenntnissen zählen dabei Third Party Risk Management, Compliance Approval, sowie Antitrust. Als CIO ist er Teil des Managements und hat in der Funktion des Informationssicherheitsbeauftragten ein ISO 27001 zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem aufgebaut und eingeführt. Weitere Themenfelder im Aufgabenbereich sind der Datenschutz sowie die Open Source Software Compliance.

Stephan Fabrizek besitzt ein Informatik-Diplom mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität München.

Andreas Hascher

Projektleiter & Marketing bei der Proxora GmbH
 
Als Mitarbeiter der ersten Compliance-Stunde war er Teil des Teams, das die ersten kritischen Lösungen zur Aufarbeitung von Korruptionsskandalen erstellte. Als Product Owner für die Lösungen Monitoring & Testing sowie Communication & Training besitzt er tiefgehendes Verständnis von Kundenproblemen und deren technische Lösung bei Großunternehmen. Bei Proxora ist er Teil des Management-Teams und verantwortet den Bereich Marketing. Andreas Hascher besitzt ein Informatik-Diplom mit Nebenfach Medien & Design der Universität Passau.
Info
Als Mitarbeiter der ersten Compliance-Stunde war er Teil des Teams, das die ersten kritischen Lösungen zur Aufarbeitung von Korruptionsskandalen erstellte. Als Projektleiter für die Lösungen Monitoring & Testing sowie Communication & Training besitzt er tiefgehendes Verständnis von Kundenproblemen und deren technische Lösung bei Großunternehmen. Bei Proxora ist er Teil des Management-Teams und betreut außerdem den Bereich Marketing. Andreas Hascher besitzt ein Informatik-Diplom mit Nebenfach Medien & Design der Universität Passau.

Weitreichende Kompetenz für Ihre zukunftssichere Compliance-Lösung

Compliance-Lösungen mit Durchschlagskraft

Ausgezeichnet. Das beweisen unsere
Kundenreferenzen und Zertifikate